Bezirksverband Unterfranken

Hinweis

Diese Projekte werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Gefördert durch:

Dienste für Hörgeschädigte in Unterfranken

Der Dienst für Hörgeschädigte ist ein ambulanter Dienst der Offenen Behindertenarbeit. Er unterteilt sich in die Bereiche Gehörlosenberatung, Schwerhörigenberatung, Beratung für hörgeschädigte Eltern mit hörenden Kindern (CODA-Beratung) und die Dolmetschervermittlung für Gebärdensprache.