Fachinformation
11.07.2022 Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Zivilgesellschaft und Demokratie

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2022 gestartet

Der Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" wird jedes Jahr vom Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) – gegen Extremismus und Gewalt ausgeschrieben. Als Preise winken Geldpreise in Höhe von bis zu 10.000 Euro, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

Für den Wettbewerb werden vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet gesucht, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Dabei soll insbesondere die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements im Vordergrund stehen.

Schwerpunktthemen und weitere Informationen unter:

https://www.buendnis-toleranz.de/arbeitsfelder/wuerdigung/aktiv-wettbewerb/?utm_source=campus-nl&utm_medium=email&utm_campaign=mailing-122022

Bewerbungsschluss ist am 30. September 2022.

Quelle: Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt

Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Zivilgesellschaft und Demokratie

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse