Stellenanzeige
19.08.2022
Nürnberg

Mitarbeiterin für das Ressort „Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising“

Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen* und Kinder sucht ab sofort zur Unterstützung der Geschäftsführung eine Mitarbeiterin für das Ressort „Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising“ in Teilzeit (19,5 bis 23 Stunden/ Woche), die gerne in einem feministischen Frauenteam arbeitet.

 

Lilith ist eine gemeinnützige Organisation mit den Zielgruppen Drogen konsumierende Frauen*, weibliche Angehörige und Kinder von Drogenkonsument*innen. Neben der Arbeit mit den Betroffenen klärt Lilith die Öffentlichkeit über Ursachen von Drogenkonsum auf, informiert über Lebensrealitäten von Drogen konsumierenden Frauen, Kindern von Drogenkonsument*innen und setzt sich für Entstigmatisierung und Integration dieser Zielgruppen ein. Die Angebote von Lilith werden über öffentliche Haushalte, wie auch über Spenden und Eigenmittel finanziert. Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising haben deshalb im Verein eine hohe Bedeutung.

Zu den Aufgaben der „Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising“ gehören:

 

Koordination der Öffentlichkeitsarbeit

• Planung, Gestaltung und Pflege der Website

• Erstellung und Bearbeitung von Texten

• Erstellung von Präsentationen

• Planung und Durchführung von Aktionen und Kampagnen

• Koordinierung unserer Social Media Kanäle und Website-Beiträgen

• Layout und Versendung von Liliths Letter

• Pressemitteilungen

 

Fundraising

• Akquise und Betreuung von Spender*innen

• Anträge (Stiftungen, Wohltätigkeitsorganisationen, Ausschreibungen etc.) und Erstellung von Verwendungsnachweisen

• Betreuung von Spendenplattformen

• Allgemeine Spendenakquise

 

Planung, Erstellung, Gestaltung und Beschaffung von Materialien

• Flyer und Geschäftsdrucksachen

• Werbematerialien (Roll-ups, Beachflags, Banner etc.) und Give aways

• Kooperation mit Druckereien, Grafiker*innen und Hersteller*innen und Vertreiber*innen von Werbematerialien

 

Wir wünschen uns:

• Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit

• Kreativität in Text und Bild

• Organisations- und Zeitmanagement

• Erfahrung mit modernen Kommunikationskanälen

• Sensibilität und Empathie im Umgang mit unterschiedlichsten Kooperationspartner*innen

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit hohen Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, mit Freude am Verfassen von Texten und sehr gutem Sprachgefühl. Grafische Kenntnisse sind von Vorteil. Kooperation mit externen Grafiker*innen zur visuellen Gestaltung möglich.

 

Wir bieten:

Regelmäßige Supervision, Inhouse-Schulungen, Fortbildungen, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem humorvollen und kollegialen Team, ein gutes Arbeitsklima und Vergütung nach TVöD VKA.

 

Ihre Bewerbung (gerne mit Text- und Arbeitsproben) senden Sie bitte an unsere Geschäftsführerin Daniela Dahm (Tel: 0163/ 71 80 952) Bogenstraße 30 in 90459 Nürnberg oder per Mail an daniela.dahm@lilith-ev.de

 

Dateien:
sa___af_22_.pdf - (103 Kbyte)

Kontakt

Daniela Dahm
Geschäftsführerin
0911472218

Details

Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen* und Kinder
Berufsfeld:
Kommunikation, Marketing, Fundraising
Anstellungsart und Beschäftigungsdauer:
feste Anstellung
Stellenumfang:
Teilzeit
Bewerbung bis:
22.12.22
Newsletter
Jobs & Karriere
Service
Zum Landesverband Paritätischer in BayernZum Landesverband Paritätischer in Bayern
nach
oben