Stellenanzeige
19.08.2022
Nürnberg

Verwaltungskraft mit Schwerpunkt Lohn- und Finanzbuchhaltung

Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen* und Kinder sucht ab sofort eine Verwaltungskraft mit Schwerpunkt Lohn- und Finanzbuchhaltung in Teilzeit (19,5-30 Stunden / Woche), die gerne in einem feministischen Frauenteam arbeitet.

Lilith ist eine gemeinnützige Organisation mit den Zielgruppen Drogen konsumierende Frauen*, weibliche Angehörige und Kinder von Drogenkonsument*innen. Im interdisziplinären Team sind aktuell 38 Mitarbeiterinnen beschäftigt.

Neben der Arbeit mit den Betroffenen klärt Lilith die Öffentlichkeit über Ursachen von Drogenkonsum auf, informiert über Lebensrealitäten von Drogen konsumierenden Frauen, Kindern von Drogenkonsument*innen und setzt sich für Entstigmatisierung und Integration dieser Zielgruppen ein. Die Angebote von Lilith werden über öffentliche Haushalte, wie auch über Spenden und Eigenmittel finanziert.

Zu den Aufgaben gehören:

Finanzbuchhaltung

- Prüfung und Kontierung von Eingangsrechnungen

- Buchung laufender Geschäftsvorfälle

- Kassen- und Bankbuchführung

- Zahlungsverkehr

- Erstellung des Jahresabschlusses

- Kooperation mit externem Buchhaltungsbüro sowie Wirtschaftsprüfer

 

Gehaltsbuchhaltung

- Erstellung monatlicher Gehaltsabrechnungen inkl. Berechnung und Umsetzung betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Sonderzahlungen, Krankengeld, Beschäftigungsverbot, Mutterschaftsgeld etc.

- Beitragsberechnung und -übermittlung Sozialversicherungen, Finanzamt, Versicherungen etc.

- elektronische Datenpflege, Bearbeitung von Ein- und Austritten, Bescheinigungen

 

Abwechslungsreiche allgemeine Verwaltungstätigkeiten

 

Wir wünschen uns eine engagierte, verantwortungsbewusste, team-, kommunikations- und kooperationsstarke, geduldige und belastbare und zeitlich flexible Mitarbeiterin mit Spaß an der Arbeit mit Zahlen. Abgeschlossene Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen ist von Vorteil. Versierte Kenntnisse in Buchhaltungsprogrammen und Excel sind Voraussetzung.

 

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

 

Wir bieten: sehr gutes und kollegiales Arbeitsklima, eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit hohen Entfaltungsmöglichkeiten, Fortbildungen, betriebliche Altersvorsorge

 

Bewerbungen bitte per E-Mail an die Geschäftsführerin Daniela Dahm, daniela.dahm@lilith-ev.de oder per Post an Lilith e. V., Daniela Dahm, Bogenstr. 30, 90459 Nürnberg

 

Kontakt

Daniela Dahm
Geschäftsführerin
0911 472218

Details

Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen* und Kinder
Berufsfeld:
Verwaltung, Finanzen, Recht
Anstellungsart und Beschäftigungsdauer:
feste Anstellung
Stellenumfang:
Teilzeit
Bewerbung bis:
22.12.22
Newsletter
Jobs & Karriere
Service
Zum Landesverband Paritätischer in BayernZum Landesverband Paritätischer in Bayern
nach
oben